By Katharina Bahlmann

Lassen sich für die Kunst noch begriffliche Grenzen ziehen? Oder ist sie in einer Zeit, in der alles Kunst sein kann, letztlich an ihr Ende gelangt? In diesem Spannungsfeld bewegen sich die kunsttheoretischen Schriften des amerikanischen Philosophen Arthur C. Danto. Einerseits hat er unablässig die those verfochten, die Entwicklung der Kunst sei mit künstlerischen Strömungen wie der Pop artwork an ihr Ende gelangt. Andererseits hat er um eine überzeugende Konturierung des Kunstbegriffs gerungen und eine der vielversprechendsten Kunstphilosophien des 20. Jahrhunderts vorgelegt. Erstmals werden hier Dantos Schriften zur Bestimmung des Kunstbegriffs sowie zum ›Ende der Kunst‹ zusammengelesen. Die Autorin nimmt die begrifflichen und zeitlichen Grenzen der Kunst in den Blick und fragt zugleich nach einer produktiven Bestimmung dieser ›Enden‹ innerhalb des nicht stillzustellenden Fortschreitens künstlerischer Praxis.

Show description

Read or Download Arthur C. Danto und das Phantasma vom 'Ende der Kunst' (German Edition) PDF

Similar philosophy reference books

John Coakley's Women, Men, and Spiritual Power: Female Saints and Their PDF

In girls, males, and religious energy, John Coakley explores male-authored narratives of the lives of Catherine of Siena, Hildegard of Bingen, Angela of Foligno, and 6 different lady prophets or mystics of the past due heart a while. His readings demonstrate the complicated own and literary relationships among those girls and the clerics who wrote approximately them.

New PDF release: The Bloomsbury Companion to Locke (Bloomsbury Companions)

John Locke (1632-1704) was once a number one seventeenth-century thinker and commonly thought of to be the 1st of the British Empiricists. essentially the most influential Enlightenment thinkers, his significant works and important rules have had an important influence at the improvement of key components in political philosophy and epistemology.

New PDF release: Origins of Biogeography: The role of biological

This publication provides a revised heritage of early biogeography and investigates the break up in taxonomic perform, among the type of taxa and the class of crops. It strikes past the conventional trust that biogeography is born from a synthesis of Darwin and Wallace and specializes in the real pioneering paintings of previous practitioners reminiscent of Zimmermann, Stromeyer, de Candolle and Humboldt.

Arthur C. Danto und das Phantasma vom 'Ende der Kunst' by Katharina Bahlmann PDF

Lassen sich für die Kunst noch begriffliche Grenzen ziehen? Oder ist sie in einer Zeit, in der alles Kunst sein kann, letztlich an ihr Ende gelangt? In diesem Spannungsfeld bewegen sich die kunsttheoretischen Schriften des amerikanischen Philosophen Arthur C. Danto. Einerseits hat er unablässig die those verfochten, die Entwicklung der Kunst sei mit künstlerischen Strömungen wie der Pop paintings an ihr Ende gelangt.

Additional resources for Arthur C. Danto und das Phantasma vom 'Ende der Kunst' (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Arthur C. Danto und das Phantasma vom 'Ende der Kunst' (German Edition) by Katharina Bahlmann


by Jason
4.5

Rated 4.03 of 5 – based on 29 votes