By Andreas Stucki

"Alle Bewohner der ländlichen Gebiete [...] haben sich innerhalb von acht Tagen in von Truppen besetzten Dörfern einzufinden. Wer nach dieser Frist abseits der Befestigungsanlagen aufgegriffen wird, gilt als Aufständischer und wird als solcher bestraft." Mit diesem Befehl zur Zwangsumsiedlung der Zivilbevölkerung vom 21. Oktober 1896 sollte der Zugang der kubanischen Guerillatruppen zu Waffen, Nahrung, Medizin, Kleidern und militärischen Informationen unterbunden werden; die entvölkerten Landstriche wurden konsequent der Zerstörung anheimgegeben. In über eighty befestigten Städten und Dörfern wurden mindestens four hundred 000 Personen interniert - sie lebten in improvisierten Hütten, Baracken und alten Lagerhäusern. Rund a hundred and seventy 000 Menschen starben an Seuchen und Unterernährung. Andreas Stucki analysiert die Zwangsumsiedlungen im Kontext des kubanischen Guerillakrieges und diskutiert die Frage der strategischen Umsiedlungspolitik als militärische Strategie im Rahmen der Counterinsurgency. Seine komparative empirische Studie zu den sozialen, ökonomischen und politischen Folgen der Zwangsumsiedlungen eröffnet auch Perspektiven für weitere Untersuchungen im Spannungsfeld der Kolonialismus- und vergleichenden Lagerforschung.

Show description

Read Online or Download Aufstand und Zwangsumsiedlung: Die kubanischen Unabhängigkeitskriege 1868-1898 (Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts) (German Edition) PDF

Similar history in german books

Download PDF by Christoph Zamilski: Quellenkritik: H. U. Abshagen: „Generation ahnungslos –

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, be aware: thirteen. zero, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Kriegskindheit zwischen Hitlerjugend und Nachkriegszeit, three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine Quellenbeschreibung (formale und inhaltliche Aspekte) und eine Quellenkritik (Deutung und Auswertung).

Parlamente und Plebiszite in der Schweiz (German Edition) by Maike Heimeshoff PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Parlamentarismus, Sprache: Deutsch, summary: Das politische method der Schweiz stellt in vielerlei Hinsicht einen Sonderfall dar.

Alban Freiherr von Dobeneck,P. Braun's Die Geschichte des ausgestorbenen Geschlechtes der von PDF

Alban von Dobeneck hat zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit einer Genealogie der Familie von Sparneck ein grundlegendes Werk geschaffen, das bis heute unverzichtbar bleibt und daher als Neudruck einem größeren Publikum wieder zur Verfügung gestellt werden soll. Als Ausfluß seines Lebenswerkes einer Familienchronik der von Dobeneck konnte Alban von Dobeneck zu seinem Lebensende auch zu unmittelbar verwandten vogtländischen bzw.

New PDF release: Auf den Spuren alter Kulturen – Band II: Nicht nur eine

Entstehung und Ausbreitung der menschlichen Zivilisation sowie Entwicklung von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technik regulate Völker und Kulturen stehen seit 1973 im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit des Freundeskreises Alte Kulturen Freiberg. Auch im vorliegenden zweiten Band führen Referenten und Vereinsmitglieder weltweit zu den Schauplätzen regulate Kulturen.

Extra info for Aufstand und Zwangsumsiedlung: Die kubanischen Unabhängigkeitskriege 1868-1898 (Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Aufstand und Zwangsumsiedlung: Die kubanischen Unabhängigkeitskriege 1868-1898 (Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts) (German Edition) by Andreas Stucki


by William
4.0

Rated 4.71 of 5 – based on 3 votes