By Hans-Ulrich Krause

Hohe Wettbewerbsintensität, Kostenbelastung und Preisdruck: Neben der Sicherstellung ökonomischer Vorteilhaftigkeit muss unternehmerisches Handeln zunehmend auch gesellschaftlich akzeptiert und ökologisch verträglich sein. Die Anforderungen an das betriebswirtschaftliche Instrumentarium wachsen entsprechend und somit auch die Ansprüche an ein unternehmerisches Reporting: Interne und externe Empfänger erwarten relevante, flexibel und zeitnah verfügbare Informationen.

Im vorliegenden Buch erfolgt neben der Darstellung zentraler Basis-Zusammenhänge eine gezielte Verknüpfung des Reportings mit einer transparenten Kennzahlenanalyse und einem entscheidungsorientierten Controlling. Wesentliche Einflussfaktoren (wie z. B. die Internet-Nutzung, vielfältige Visualisierungsformen, Verhaltensphänomene im Reporting) werden in ihren Auswirkungen eingebunden.

Eine konzeptionelle Weiterentwicklung des revenue Center-Ansatzes und seine Kombination mit der Nachhaltigkeits-Implementierung im Sinne der drei Dimensionen „Profit – humans – Planet" zu Sustainability Balanced Scorecards zeigt das Eignungspotenzial eines ganzheitlichen, flexibel gestaltbaren Reportings als Management-Instrument.

Ein zahlengestütztes Fallstudien-Beispiel ermöglicht die gedankliche und zugleich rechnerisch-konkrete Reporting-Umsetzung mit mehr als a hundred and seventy Fragen, die sich auf einen Zeitraum von fünf Perioden beziehen und sich an den spezifischen Interessenlagen interner und externer Adressaten (Stakeholder) orientieren.

Mit diesem gleichermaßen konzeptionell wie anwendungsnah ausgerichteten Reporting-Buch sind vor allem (potentielle) „Sender" wie auch „Empfänger" der unternehmerischen Berichterstattungspraxis angesprochen. Das Buch wendet sich daher ebenso an Dozenten als auch an Bachelor- und Master-Studierende der Wirtschaftswissenschaften in Präsenz- und Fernstudiengängen:

  • Anschauliche Darstellung der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und innovativer Reporting-Formen
  • Über a hundred and seventy aussagefähige Profile zu ökonomischen, sozialen und ökologischen Kenngrößen
  • Modular aufgebaute Fallstudie (also auch in kleineren Teilen einsetzbar) mit Lösungshinweisen zu allen der mehr als one hundred seventy Fragen

Show description

Read or Download Ganzheitliches Reporting als Management-Instrument: Ein kennzahlenbasierter Ansatz zur Nachhaltigkeits-Implementierung (De Gruyter Studium) (German Edition) PDF

Best business accounting books

Download e-book for kindle: Aufsicht über den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer in by Patrick Paulitschek,Prof. Dr. Kai-Uwe Marten

Patrick Paulitschek untersucht die Wirksamkeit des deutschen Aufsichtssystems über Wirtschaftsprüfer aus ökonomischer Sicht und zeigt auf, welche Aufsichtselemente wirksam sind und in welchen Bereichen noch Weiterentwicklungspotenzial besteht.

Read e-book online The development of the Australian accounting standards after PDF

Seminar paper from the 12 months 2003 within the topic enterprise economics - Accounting and Taxes, grade: 2,0 (B), Helmut Schmidt college - college of the Federal militia Hamburg (Institute for company Accounting), direction: Controlling, 27 entries within the bibliography, language: English, summary: the subject of the paper is the “The improvement of the accounting criteria of the Australian Accounting normal Board after the top of the G4+1.

Tax Amnesties: Theory, Trends, and Some Alternatives by Eric Le Borgne,Katherine Baer PDF

Tax amnesties stay as well known as ever as a device for elevating profit and lengthening tax compliance. foreign adventure, even though, exhibits that the prices of tax amnesty courses frequently exceed the courses’ advantages. This paper weighs the benefits and downsides of tax amnesties, drawing on effects from the theoretical literature, econometric proof, and chosen nation and U.

New PDF release: Ganzheitliches Reporting als Management-Instrument: Ein

Hohe Wettbewerbsintensität, Kostenbelastung und Preisdruck: Neben der Sicherstellung ökonomischer Vorteilhaftigkeit muss unternehmerisches Handeln zunehmend auch gesellschaftlich akzeptiert und ökologisch verträglich sein. Die Anforderungen an das betriebswirtschaftliche Instrumentarium wachsen entsprechend und somit auch die Ansprüche an ein unternehmerisches Reporting: Interne und externe Empfänger erwarten relevante, flexibel und zeitnah verfügbare Informationen.

Additional resources for Ganzheitliches Reporting als Management-Instrument: Ein kennzahlenbasierter Ansatz zur Nachhaltigkeits-Implementierung (De Gruyter Studium) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Ganzheitliches Reporting als Management-Instrument: Ein kennzahlenbasierter Ansatz zur Nachhaltigkeits-Implementierung (De Gruyter Studium) (German Edition) by Hans-Ulrich Krause


by Mark
4.0

Rated 4.69 of 5 – based on 25 votes